WDL erweitert seine Flotte bis 2019
6 Aug

WDL erweitert seine Flotte bis 2019

  • By: ZEITFRACHT Gruppe
  • Embraer
  • Kommentare deaktiviert für WDL erweitert seine Flotte bis 2019

Flottenerweiterung durch Embraer.

Köln, Juli 2018

„Der deutsche ACMI-Spezialist WDL hat die Embraer 190 als Ersatz für seine Flotte von BAE146-Flugzeugen ausgewählt und bittet um Angebote für gebrauchte Flugzeuge, die Anfang 2019 ausgeliefert werden sollen. Der CEO der Muttergesellschaft Zeitfracht, Wolfram Simon, betonte jedoch, dass die Preise bezahlbar sein müssen. „Bis jetzt sehen wir, dass im Laufe dieses Jahres bis zum Jahr 2020 viel Verfügbarkeit auf den Markt kommt, aber die Preise und Leasingraten haben diese Realität noch nicht widergespiegelt. Wir sind bereit zu kaufen, aber der Preis muss stimmen – unsere Kunden sind an die hervorragende Wirtschaftlichkeit der 146 gewöhnt und wir müssen die 190 an diesen Maßstab anpassen.“

 

Über die ZEITFRACHT Gruppe 

Die Zeitfracht Gruppe ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen in der dritten Generation mit rund 1.000 Mitarbeitern und Hauptsitz in Berlin. Das Unternehmen ist hauptsächlich in den drei Geschäftsfeldern Logistik, Luftfahrt und Immobilienwirtschaft tätig und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von über 220 Millionen Euro.

Über die WDL-Aviation

Die WDL-Aviation wurde 1974 gegründet und hat seinen Hauptsitz am Flughafen Köln/Bonn. Der Gründer Theodor Wüllenkemper übernahm 1955 den Betrieb von Arbeits- und Ausbildungsflügen – unmittelbar nach der Lufthansa und vor der LTU.

© 2019 Zeitfracht | www.zeitfracht.de