12 Mrz

Nach Kartellamtsgenehmigung: Zeitfracht Gruppe verstärkt Luftfahrt-Management

  • By: ZEITFRACHT Gruppe
  • Presseartikel
  • Kommentare deaktiviert für Nach Kartellamtsgenehmigung: Zeitfracht Gruppe verstärkt Luftfahrt-Management

Berlin, 12. März 2019

Die Berliner Zeitfracht Gruppe stellt die Geschäftsführung ihrer Luftfahrtsparte neu und breiter auf. Nachdem das Kartellamt genehmigt hatte, dass das Berliner Unternehmen die Luftfahrtgesellschaft Walter (LGW) von der Lufthansa-Gruppe übernehmen darf, treten Dominik Wiehage und Elisabeth Jesse im April 2019 in die Geschäftsführung ein. Durch die Übernahme der LGW ist die Luftfahrt-Sparte der Zeitfracht Gruppe erheblich gewachsen und soll weiter ausgebaut werden.

Wiehage wird neuer Chief Operating Officer (COO), Jesse neue Chief Commercial Officer (CCO). Wiehage wird sich um die Neuordnung sowie die Expansionspläne des Luftfahrtbereichs kümmern. Zusammen mit dem Zeitfracht-Finanzchef Frank Schulze wird er die LGW leiten. Jesse wird sich hauptsächlich mit dem Ausbau des Wet-Lease-Geschäftes und der engen Zusammenarbeit mit Airline-Partnern beschäftigen.

Aktuell ist die Zeitfracht Gruppe mit der Tochtergesellschaft WDL Aviation ACMI-Partner einer Vielzahl an etablierten europäischen Airlines. Die LGW wird längerfristig für die Eurowings als Wet-Lease-Anbieter fliegen.

„In Dominik Wiehage und Elisabeth Jesse haben wir ausgewiesene Experten im Luftfahrtbereich für uns gewinnen können“, sagt der Geschäftsführer der Zeitfracht Gruppe, Wolfram Simon-Schröter. „Sie werden uns unserem erklärten Ziel, den Airline-Bereich der Zeitfracht Gruppe weiter auszubauen, ein großes Stück näherbringen.“

Wiehage (42) hat langjährige Management-Erfahrungen in der Airlinebranche. Er war zuletzt Geschäftsbereichsleiter Ground Services des Flughafens Köln/Bonn. Der studierte Jurist hat davor viele Jahre als Head of Passenger Services and Station Management für die Eurowings gearbeitet.

Jesse (39) steuerte zuletzt als Projektmanagerin die Abwicklung und Liquidation der airberlin und NIKI Luftfahrt. Davor war sie Vice President für den Bereich Customer Experience & Innovation bei airberlin und Leiterin Commercial & Marketing bei NIKI Luftfahrt. Die Diplomkauffrau startete ihre Karriere bei der Lufthansa Group und hat zwischen 2010 und 2017 den Ausbau von easyJet in der DACH-Region vorangetrieben und geleitet.

 

Über die ZEITFRACHT Gruppe

Die Zeitfracht Gruppe ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen in der dritten Generation mit mehr als 1.200 Mitarbeitern und Hauptsitz in Berlin. Das Unternehmen ist vor allem in den drei Geschäftsfeldern Logistik, Luftfahrt und Immobilien tätig und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von mehr als 350 Millionen Euro.

,

© 2019 Zeitfracht | www.zeitfracht.de