20 Apr

Zeitfracht Logistik Holding GmbH plant Debütemission mit einer Unternehmensanleihe mit Volumen von bis zu 60 Millionen Euro an der Börse Frankfurt

  • By: ZEITFRACHT Gruppe
  • Presseartikel
  • Kommentare deaktiviert für Zeitfracht Logistik Holding GmbH plant Debütemission mit einer Unternehmensanleihe mit Volumen von bis zu 60 Millionen Euro an der Börse Frankfurt
  • Emissionserlöse sollen zur Ablösung bestehender Finanzverbindlichkeiten, für selektive Unternehmenszukäufe sowie für die strategische Weiterentwicklung mit Blick auf Digitalisierung und Nachhaltigkeit verwendet werden.
  • Das öffentliche Angebot im Großherzogtum Luxemburg und in der Bundesrepublik Deutschland erfolgt über DirectPlace der Deutsche Börse AG im XETRA-Handelssystem und startet am 20. April 2021 (9:00 Uhr).
  • Der dem öffentlichen Angebot zugrundeliegende Wertpapierprospekt wurde am 16. April 2021 durch die CSSF gebilligt und an die BaFin notifiziert

 

Erfurt, 16. April 2021. Die Zeitfracht Logistik-Gruppe, ein führender mittelständischer Anbieter im Bereich Systemlogistik, gibt die geplante Emission einer Inhaber-Schuldverschreibung („ZeitfrachtAnleihe“; WKN: A3H3JC) mit einem Volumen von bis zu 60 Millionen Euro durch die Zeitfracht Logistik Holding GmbH (die „Emittentin“) bekannt. Bei der Emittentin handelt es sich um die strategische Obergesellschaft der Zeitfracht Logistik-Gruppe und einen Teilkonzern der ZeitfrachtUnternehmensgruppe. Die nicht nachrangige und nicht besicherte Anleihe wird über eine Laufzeit von fünf Jahren mit 4,00 bis 5,00 Prozent jährlich verzinst. Der Kupon wird voraussichtlich am 29. April 2021 im Rahmen eines sogenannten Bookbuilding-Verfahrens festgelegt.

Das öffentliche Angebot für die Schuldverschreibungen im Großherzogtum Luxemburg und der Bundesrepublik Deutschland erfolgt über die Zeichnungsfunktionalität DirectPlace der Deutsche Börse AG im XETRA-Handelssystem. Die Zeichnungsfrist beginnt am 20. April 2021 (9:00 Uhr) und endet am 29. April 2021 (12:00 Uhr) vorbehaltlich einer vorzeitigen Schließung. In Luxemburg wird das öffentliche Angebot durch die Schaltung einer Anzeige in der überregionalen Tageszeitung Luxemburger Wort kommuniziert. Die Zeitfracht-Anleihe soll über eine Privatplatzierung auch direkt an institutionelle Investoren in der Bundesrepublik Deutschland und ausgewählten europäischen Ländern und weiteren Staaten angeboten werden.

Der Emissionserlös soll zur Ablösung bestehender Finanzverbindlichkeiten, für selektive Unternehmenszukäufe (M&A-Aktivitäten) sowie für die strategische Weiterentwicklung der Zeitfracht Logistik-Gruppe mit Blick auf Digitalisierung und Nachhaltigkeit verwendet werden.

„Die Begebung unserer Zeitfracht-Anleihe stellt unsere Debütemission dar. Das ist für uns ein wichtiger Schritt, um das weitere Wachstum der Zeitfracht Logistik-Gruppe zu sichern. Wir planen, vor allem in die Bereiche Digitalisierung und Nachhaltigkeit zu investieren und durch gezielte Transaktionen weiter zu wachsen“, sagt Wolfram Simon-Schröter, Chief Financial Officer der Zeitfracht GmbH & Co. KGaA und Geschäftsführer der Zeitfracht Logistik Holding GmbH.

Die Zeitfracht-Anleihe soll voraussichtlich am 05. Mai 2021 in den Handel im Open Market der Deutsche Börse AG (Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse) einbezogen werden, wobei gegebenenfalls bereits zuvor ein Handel per Erscheinen ermöglicht wird.

Weitere Informationen zur Zeitfracht-Anleihe, der Emittentin sowie den von der Luxemburgischen Wertpapieraufsichtsbehörde Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF) gebilligten und an die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht („BaFin“) notifizierten Wertpapierprospekt finden Sie unter: https://zeitfracht.de/investor-relations/

 

Die Zeifracht-Anleihe im Überblick

Emittentin:

Zeitfracht Logistik Holding GmbH

Emissionsvolumen (Zielvolumen):

60 Mio. EUR (Zielvolumen)

WKN / ISIN:

A3H3JC / DE000A3H3JC5

Zinsspanne/Kupon

4,00 % bis 5,00 % p. a. (Festlegung des endgültigen Zinssatzes auf Basis der Zeichnungsangebote voraussichtlich am 29.04.2021)

Zinszahlungen:

Jährlich (erstmals am 05.05.2022)

Zahlstelle:

Bankhaus Gebr. Martin AG (mit Sitz in Göppingen, geschäftsansässig: Schlossplatz 7, 73033 Göppingen)

Laufzeit:

5 Jahre (05.05.2021 bis 04.05.2026)

Stückelung / Emissionspreis:

1.000 EUR / 100 %

Rückzahlung:

Fällig am 05.05.2026 zum Nennbetrag (100 %)

Vorzeitige Rückzahlung:

Kündigungsrecht der Emittentin (ganz oder teilweise)

-ab 05.05.2023 (einschließlich) zu 102,00 %

-ab 05.05.2024 (einschließlich) zu 101,00 %

-ab 05.05.2025 (einschließlich) zu 100,50 %

mit jeweils 30 bis 60 Tagen Kündigungsfrist zum Wahlrückzahlungstag

Covenants:

u.a. Negativverpflichtung, Pari Passu, Drittverzug, Kontrollwechsel, Mindesteigenkapitalquote, Einhaltung Zinsdeckungsgrad

Wertpapierart:

Inhaber-Schuldverschreibung

Angebotsstruktur:

  • Öffentliches Angebot in der Bundesrepublik Deutschland und im Großherzogtum Luxemburg über die Zeichnungsfunktionalität DirectPlace der Deutsche Börse AG
  • Privatplatzierung in der Bundesrepublik Deutschland und im Großherzogtum Luxemburg und in bestimmten weiteren Staaten

Ausgabe-/Valutatag:

05.05.2021

Dokumente:

Wertpapierprospekt: Wertpapierprospekt

Anleihebedingungen: Anleihebedingungen

 

Berater

Die Bankhaus Lampe KG agiert als Sole Global Coordinator und Sole Bookrunner für die Zeitfracht Logistik Holding GmbH.

Über die Zeitfracht Logistik Holding GmbH

Die Zeitfracht Logistik Holding GmbH bildet mit ihren unmittelbaren und mittelbaren Tochtergesellschaften die strategische Obergesellschaft der Zeitfracht Logistik-Gruppe. Die Zeitfracht Logistik-Gruppe stellt einen Teilkonzern der ZEITFRACHT-Unternehmensgruppe dar und fungiert als Zwischen-Holdinggesellschaft ohne eigene Geschäftstätigkeit. Maßgeblich für den wirtschaftlichen Erfolg der Emittentin ist daher die Geschäftstätigkeit der operativ tätigen Gesellschaften der Zeitfracht Logistik-Gruppe. In den vergangenen Jahren ist die Zeitfracht Logistik-Gruppe sowohl durch Akquisitionen als auch durch organisches Wachstum konsequent ausgebaut worden. Die Zeitfracht Logistik-Gruppe bietet Produkte und Dienstleistungen in den folgenden Bereichen an:

▪ der Systemlogistik,

▪ der Medienlogistik und

▪ der Logistik für Elektronikprodukte.

Pressekontakt:

Heinz-Joachim Schöttes (Leiter Konzernkommunikation Zeitfracht Gruppe Finanz- und Wirtschaftspresse)

Felix Morlock (Brunswick Group GmbH)

 

Impressum & Kontakte

Pressekontakt:

Heinz Joachim Schöttes

Friedrich-Olbricht-Damm 46-48

13627 Berlin

Tel.: +49 160 901 351 68

» Mail-Kontakt

 

Finanz- und Wirtschaftspresse:

Felix Morlock

Brunswick Group GmbH

Tel.: +49 173 878 07 02

» Mail-Kontakt

 

Privatanleger / Institutionelle Investoren:

Zeitfracht Logistik Holding GmbH

Friedrich-Olbricht-Damm 46+48

13627 Berlin

https://zeitfracht.de/investor-relations/

» Mail-Kontakt

 

Disclaimer

Diese Mitteilung stellt kein Angebot von Wertpapieren dar. Eine Entscheidung, in Schuldverschreibungen der Zeitfracht Logistik Holding GmbH zu investieren, sollte lediglich auf Basis des von der Luxemburgischen Wertpapieraufsichtsbehörde (Commission de Surveillance du Secteur Financier – CSSF) gebilligten und an die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) notifizierten Wertpapierprospekts, der auf der Internetseite der Emittentin unter www.kolibri-anleihe.zeitfracht-gruppe.de und auch auf der Internetseite der Börse Luxemburg unter www.bourse.lu veröffentlicht ist, getroffen werden.

Diese Mitteilung und die darin enthaltenen Informationen sind nicht zur Verbreitung, direkt oder indirekt, in oder innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Australien oder Japan bestimmt.

© 2019 Zeitfracht | www.zeitfracht.de